Ralf Bornstedt M.A.

Jahrgang 67. Studierte Soziologie & Kunst/Kunstpädagogik M.A. an der Universität Osnabrück (Abschluss 1999) und Diplom-Theaterpädagogik an der FH in Lingen (Abschluss 2005). Seit mehr als 15 Jahren ist er in unterschiedlichen Sektoren der non-formalen Bildung tätig und führte vielfältige soziokulturelle Kinder- und Jugendprojekte durch. Seit 2004 obliegt ihm, im Auftrag des Kreisjugendamtes Steinfurt, die Koordination der Internationalen Jugendarbeit im Europabüro, in dessen Rahmen er multilaterale Jugendbegegnungen sowie Fachkräftekonferenzen durchführt. Er leitet seit 2008 die Mediencooperative Steinfurt e.V., einen anerkannten Träger der Offenen Kinder-und Jugendarbeit (§75 KJHG). Neben seinen Traineraktivitäten, ist er insbesondere als Fachkraft für die Konzeption und Durchführung von Maßnahmen im Sinne des KJFP NRW aktiv. Freier Dozent und Coach für darstellendes Spiel und darstellende Kommunikation. >Arbeitsschwerpunkte: -->Qualitäts- & Projektmanagement -->Projektkonzeption & Fundraising (LWL, JiA, IBB, Stiftungen etc.) -->Durchführung & Entwicklung sozialer Kompetenztrainings -->und gewaltpräventiver Maßnahmen -->Internationale Jugendarbeit

Die nächsten Fortbildungen mit Ralf Bornstedt M.A.